Archiv für Mediation

03 May

Die „Wichtig-Frage“ – Aus der Reihe „Kommunikation im Konlikt: Fragen statt Ratschläge?!“

veröffentlicht 3. Mai 2016 abgelegt unter Mediation, Verhandlung

von Bernhard Böhm, M.M. Diesmal geht es um die „Wichtig-Frage“. Eine Frage, die den Gesprächspartner zunächst auf sich selbst blicken lässt und – mag es auch paradox klingen – somit die Annäherung an die „Gegenseite“ ermöglicht. In Konfliktsituationen definieren sich Konfliktparteien häufig über „das Gegenüber“. In der Hitze des Gefechts werden Forderungen aufgestellt, was der […]

mehr lesen
27 Apr

„Wenn der Weg zur Frage das Ziel ist“ – Aus der Reihe „Kommunikation im Konlikt: Fragen statt Ratschläge?!“

veröffentlicht 27. April 2016 abgelegt unter Mediation, Verhandlung

von Bernhard Böhm, M.M. Manchmal ist das Nachdenken über die richtige Frage genauso wichtig wie die Antwort. – Schnelle Antworten sind in unserer Zeit „gefragt“: Ob Vorgesetzter, Berater, Politiker oder Lehrer – scheinbare Kompetenz zeigt, wer eine Antwort parat hat und so vermeintlich Klarheit schafft. Gelegentlich wird gar „ungefragt“ geantwortet. Bei all den Antworten wird […]

mehr lesen
21 Apr

„Fragen, die nicht fragen“ ─ Aus der Reihe „Kommunikation im Konlikt: Fragen statt Ratschläge?!“

veröffentlicht 21. April 2016 abgelegt unter Mediation, Verhandlung

von Bernhard Böhm, M.M. „Merken Sie nicht, dass Sie mit Ihrem Verhalten Ihrem Kollegen ständig Verantwortung abnehmen?“ – „Können Sie erkennen, wie Ihr Verhalten Ihr Team demoralisiert?“ Die Beispiele machen deutlich: Scheinfragen haben stark richtungsgebenden und konfrontierenden Charakter. Ziel solcher Fragen ist es, den Gesprächspartner auf bestimmte Weise zu beeinflussen und sein Verhalten zu korrigieren. […]

mehr lesen
11 Mar

Eine Lange Nacht über Mediation und Migration

veröffentlicht 11. März 2016 abgelegt unter Aktuell, Mediation

11.3.2016;  0:00 Uhr – 3:00 Uhr, Deutschlandradio Kultur 12.3.2016; 23:05 – 2:00 Uhr; Deutschlandfunk Mediation ist ein Mittel und eine Chance, Konflikte zwischen Menschen jenseits von Rechtsanwälten und Gerichten zu klären. Mediation ist ein altes Geschäft. Schon der attische Grieche Solon (um 600) beschäftigte sich mit der Frage, wie in der Gesellschaft zwischen „oben“ und […]

mehr lesen
29 Jan

Wie verändert das Mediationsgesetz die Anwaltslandschaft? – Die Soldan-Studie gibt erste Hinweise

veröffentlicht 29. Januar 2016 abgelegt unter Allgemein, Mediation, Rubrik Recht

Das im Jahr 2012 erlassene Mediationsgesetz sollte alternative Streitbeilegungsmethoden fördern. Ob dies auch in der deutschen Anwaltschaft spürbar ist, versuchte eine Studie des Soldan Instituts zu ergründen. Nur knapp die Hälfte der 1.132 befragten Anwälte konnten Mitte 2015 keine spürbaren Veränderungen in Ihrer Tätigkeit durch das Mediationsgesetz feststellen. Dies ließe die Vermutung zu, dass das […]

mehr lesen
11 Jan

Buchrezension: Einvernehmlich planen und bauen

veröffentlicht 11. Januar 2016 abgelegt unter Aktuell, Bürgerbeteiligung, Literatur, Mediation

Aus „Beratende Ingenieure“ 9/10-2015, S. 52 Geschrieben von Dr. Heinrich Best Welche Wege, Ansätze und Möglichkeiten es bereits gibt und welche Möglichkeiten man idealerweise anwenden sollte, um Bauprojekte einvernehmlicher zu realisieren, wird im Band „Einvernehmlich planen und bauen“ erläutert. Das Buch ist ein guter Einstieg ins Thema. Zwei erfahrene Mediatoren und Konfliktmanagementexperten, die Ausbilder und […]

mehr lesen
04 Dec

Gesetz zur Alternativen Streitbeilegung passiert den Bundestag

veröffentlicht 4. Dezember 2015 abgelegt unter Aktuell, Allgemein, Mediation

Geschrieben von Jonathan Barth Der Deutsche Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten angenommen. Dieses Gesetz sieht vor, dass Streitigkeiten von Unternehmern und Verbrauchern außergerichtlich geschlichtet werden können. Grundvorraussetzung dafür ist, dass es sich bei dem Schlichter um einen Volljuristen […]

mehr lesen
16 Nov

EU holt Feedback zur “Mediationsrichtlinie” ein

veröffentlicht 16. November 2015 abgelegt unter Aktuell, Allgemein, Aus- und Weiterbildung, Bürgerbeteiligung, Internationale Mediation, Mediation, Rubrik Mediation International, Rubrik Recht

Als Fachzeitschrift für Mediation möchten wir Sie dazu ermuntern sich an der Befragung zu beteiligen, um der Europäischen Kommission ein möglichst ausgewogenes Bild zur aktuellen Situation in Europa in Sachen ADR zur Verfügung zu stellen. Nachdem am 21.05.2008 das Europäische Parlament und der Rat die Richtlinie 2008/52/EG ” über bestimmte Aspekte der Mediation in Zivil- […]

mehr lesen
11 Nov

Bundesamt für Justiz schreibt ein Forschungsvorhaben zur “Evaluierung des Mediationsgesetzes” aus

veröffentlicht 11. November 2015 abgelegt unter Aktuell, Allgemein, Aus- und Weiterbildung, Mediation, Rubrik Recht

Die Bundesregierung wurde im 2012 in Kraft getretenen Mediationsgesetz dazu verpflichtet den Deutschen Bundestag bis zum 26.07.2017 zu den Auswirkungen des Gesetzes auf die Entwicklung und Verbreitung sowie über die Situation der Aus- und Fortbildung der Mediatoren in Deutschland zu unterrichten. Um diesen Bericht auf wissenschaftlich fundierte Daten stützen zu können und den Volksvertretern eine […]

mehr lesen
04 Nov

Jonathan Barth: Die Verhandlungen beginnen… ordnen Sie Ihre Verhandlung richtig ein!

veröffentlicht 4. November 2015 abgelegt unter Allgemein, Aus- und Weiterbildung, Mediation, Verhandlung

Sie oder Ihr Verhandlungspartner haben dafür gesorgt, dass Sie an einen Tisch zusammenkommen, um über Ihren Konflikt zu verhandeln (welche Möglichkeiten es aus wissenschaftlicher Sicht gibt, dies zu erreichen, finden Sie im Blogartikel vom 30.10.2015) Damit Sie Ihr weiteres Vorgehen planen können, ist wichtig zu klären, um welche Art von Verhandlungen es sich handelt. Es […]

mehr lesen
30 Oct

Jonathan Barth: Wann und warum beginnen Verhandlungen?

veröffentlicht 30. Oktober 2015 abgelegt unter Aktuell, Allgemein, Mediation, Verhandlung

Unter einer Verhandlung versteht man die Kommunikation zwischen mindestens zwei Parteien, die darauf abzielt ihre wahrgenommenen Interessenskonflikte beizulegen (Carnevale & Pruitt, 1992). Verhandlungspartner suchen folglich nach einem Konsens, der beide Interessen befriedigen kann. Auf dieser „Suche“ spielen jedoch verschiedene persönlichkeits- und kommunikationsrelevante Aspekte eine Rolle, die es für Verhandende zu berücksichtigen und zu verstehen gilt. […]

mehr lesen