Filter schließen
Filtern nach:
Einige Wissenschaftler werden nicht müde, die Vorteile von Unehrlichkeit in Verhandlungen hervorzuheben. Wer bereit ist, die Tatsachen geschickt zu den eigenen Gunsten zu verdrehen oder dem Gegenüber gleich eine vollständige Lügengeschichte zu erzählen, ist laut der Verhandlungsforschung oft deutlich erfolgreicher und erzielt höhere Gewinne. Als Paradebeispiel wird hier oft Machiavelli genannt – jener italienische Diplomat, dem angeblich jedes Mittel recht war, um seine Ziele zu erreichen. Doch gilt dieses Prinzip auch für typische Verhandlungssituationen im Alltag?