28 Nov

Ein Konflikt am Arbeitsplatz ist kein Problem, wenn das Personal professionelle Konfliktmanagement-Fähigkeiten erworben hat

veröffentlicht 28. November 2014 abgelegt unter Allgemein
www.02elf.net

UnbenanntMittelständische Geschäftsführungen und Personalabteilungen versäumen Führungskräfte mit dem notwendigen, professionellen Know-how auszurüsten.

Während z.B. Hobby-Angler einen mehrtägigen Kurs absolvieren müssen, gilt dies nicht für Personen, die in einem Unternehmen Menschen führen.
Führungskräfte, die durch ihr Verhalten entscheidenden Einfluss auf die Arbeitsmotivation von mehreren Mitarbeitern haben, müssen keinen Kurs besuchen. Es gibt zahlreiche Personen, die in einer Vorgesetzten-Rolle tätig sind und nie zum Thema „Mitarbeiterführung” qualifiziert worden sind.

Viele Führungskräfte im Mittelstand haben gar nicht – oder noch nicht in ausreichendem Maße – an Führungskräfte-Trainings teilgenommen. Resultierend beherrschen viele Führungskräfte nicht das 1×1 des Führens. Dies zeigt exemplarisch die Studie des Instituts für Konfliktmanagement und Führungskommunikation (IKuF): “Jeder 3. direkte Vorgesetzte besitzt nicht die Kompetenz, angemessen Feedback zu geben.” (02.2013)

 

Lesen Sie HIER den vollständigen Artikel.

 

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Eine Antwort hinterlassen