18 Aug

Forschungsprojekt Mediationskompetenz

veröffentlicht 18. August 2014 abgelegt unter Allgemein

Zusammen mit dem renommierten Wissenschaftler und Buchautor Prof. Dr. John Erpenbeck laden wir Sie herzlich ein, an einer empirischen Untersuchung teilzunehmen. Ziel ist es festzustellen, im Rahmen welches Mediationsstils bestimmte Kompetenzen bevorzugt im Mittelpunkt der Mediationsarbeit stehen.

Dazu legen wir Ihnen einen Fragebogen mit 64 Schlüsselkompetenzen vor, der sich an dem KODE®X–Verfahren orientiert. Bei jeder der aufgeführten Kompetenzen bitten wir Sie einzuschätzen, ob diese – aus Ihrer Sicht – für einen Mediator weniger wichtig, teilweise wichtig, ziemlich wichtig, deutlich wichtig, sehr wichtig oder sogar äußerst wichtig ist, und diese Einschätzung durch ein Kreuz im entsprechenden Kästchen (neben der jeweiligen Ziffer) zu dokumentieren. Bitte drucken Sie den Fragebogen aus und senden Sie ihn ausgefüllt an die Redaktion zurück. Das Resultat geben wir in einer der nächsten Ausgaben unserer Zeitschrift bekannt. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Hier geht es zum Fragebogen: LINK (WORD-Datei)

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Eine Antwort hinterlassen