05 Nov

Streit um Fluss Paraíba do Sul geht weiter

veröffentlicht 5. November 2014 abgelegt unter Allgemein

Rio_Paraíba_do_Sul_-_1Der Minister des Obersten Bundesgerichts von Brasilien (STF), Luiz Fux, hat den 20. November als Treffen für eine Mediation zwischen den Bundesstaaten Sao Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro neben der Kontrollstelle des Öffentlichen Rechts und der Bundesstaatsanwaltschaft. Anlass ist der Vorschlag zur Umleitung des Flusses Paraíba do Sul – Sao Paulo kämpft für diese Lösung, um die Wassernot im Bundesstaat bekämpfen zu können.

Am Treffen werden auch die Nationale Wasserbehörde (ANA) und das brasilianische Institut für Umwelt und erneuerbare Ressourcen (Ibama) teilnehmen.

Mehr dazu können Sie hier lesen.

Kategorien: Allgemein

Stichwörter: , ,

Eine Antwort hinterlassen