Wie Sie im Job positiv auffallen – ohne zur Windmaschine zu mutieren

Sie arbeiten hart und geben immer Ihr Bestes, um einen guten Job zu machen. Trotzdem hat es mit dem beruflichen Aufstieg bis jetzt noch nicht geklappt. So langsam beginnen Sie darüber zu grübeln, woran das liegen könnte. Wahrscheinlich sind Sie dem Mythos, dass wer hart arbeitet auch Karriere macht, auf den Leim gegangen. Dann geht es Ihnen so, wie vielen anderen. Leider reicht es in den meisten Fällen nicht aus, einen guten Job zu machen. Ihre Kollegen und Ihr Chef müssen auf Ihre Leistungen aufmerksam werden und diese anerkennen. Nur dann werden Sie gefördert und machen Karriere.

Deswegen gilt es nach der Devise “Tue Gutes und sprich darüber” zu handeln. Wer darauf wartet, dass die anderen von selbst darauf kommen, was für gute Arbeit man leistet, der läuft Gefahr, dass das eigene Potenzial verkannt wird. Doch wie fällt man im Job positiv auf?

Hier finden den vollständigen Artikel (Quelle: karrierebibel.de).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.